Schlüsselclub unterstützt Feuerwehr

Übergabe von Scheck und neuen Funkgeräten für TSF


Schlüsselclub unterstützt FFW Münchenreuth
Über die Spende des Schlüsselclubs freuten sich Kommandant Klaus Grötsch und Vorstand Josef Ernst (v.l. in Uniform) mit den Vorstandsmitgliedern des Schlüsselclubs (v.l.) Robert Bartl, Reinhard Grillmeier, Festleiter von "Kappl rockt" Walter Heindl, SCM-Vorstand Udo Zinnecker und dem Kassier des Schlüsselclubs Alexander Ernstberger.

Münchenreuth. Mit den letzten Sonnenstrahlen im September übergab der Schlüsselclub Münchenreuth aus Erlösen der Faschingszüge der beiden letzten Jahre und dem Gewinn des diesjährigen Festes "Kappl rockt" im Mai 2011 seinen Beitrag zum neuen Einsatzfahrzeug der einheimischen Feuerwehr. Mit einem Barscheck über 1000,00 € und einer Sachspende von vier neuen Funkgeräten zeigte sich wieder die Verbundenheit der Münchenreuther Vereine untereinander.

Da viele Mitglieder aus dem kleinen Dorf in beiden Vereinen aktiv sind handelt es sich sozusagen um eine Spende von den Münchenreuthern für die Münchenreuther. Der Vorstand der Feuerwehr Josef Ernst und der Kommandant Klaus Grötsch bedankten sich bei SCM-Vorstand Udo Zinnecker und dem Festleiter von "Kappl rockt" Walter Heindl für die großzügige Unterstützung. Die 2-Meter-Handsprechfunkgeräte sind direkt im neuen TSF mit Ladestationen eingebaut und leisten wertvolle Dienste während der Einsätze der Wehr. Auch die Verkehrsabsicherung bei den Veranstaltungen des Schlüsselclubs, vor allem des alljährlichen Faschingszuges ist damit sichergestellt. Die Barspende dient dazu, noch ein paar "wertvolle Kleinigkeiten" für die Ausstattung des Fahrzeugs zu finanzieren. Mit einem gemeinsamen Frühschoppen im Pavillon auf dem Dorfplatz schlossen die Vorstandsmitglieder die Spendenübergabe ab.

Schlüsselclub Münchenreuth