Einige Informationen zum Münchenreuther Faschingszug (12.02.2013)

Faschingszug + After-Zug-Party Flyer
(Klicken zum Vergößern)


Parkplätze auf den Zufahrtsstraßen
Die Münchenreuther sind für den Ausnahmezustand gerüstet.
Vor dem Start des 41. Faschingszugs um 14 Uhr können sich die Besucher ab 12.30 Uhr bereits für einen heißen Nachmittag und Abend in Münchenreuth aufwärmen. Mehrere Glühweinstände im Dorf sowie eine Bierbude und eine "Faschings-Bar" am Dorfplatz warten auf Abnehmer. Zusätzlichen sind "Hochöfen" zum Wärmen aufgestellt.
Parkplätze gibt's bis 13.15 Uhr im Dorf sowie dann bei der Kappl und an den Straßen Kappl-Münchenreuth und Münchenreuth-Pechtnersreuth. An der Straße Schirnding-Waldsassen herrscht Parkverbot. Zufahrt ins Dorf ab 13.15 Uhr gesperrt. Polizei und Feuerwehr helfen bei der Parkplatz-Einweisung.

Ein Schaubild der Parkmöglichkeiten finden Sie hier: Parkhinweis.pdf

Programm ab 12.30 Uhr
Bereits vor dem Umzug wird der Dorfplatz zur großen Zirkuswelt umgewandelt. In der Faschingsbar im beheizten Pavillon und Zirkuszelt können sich die Ersten schon ab 12.30 Uhr für den Fosnatzug aufwärmen. Zudem werden u. a. Kaffee, Kuchen, Bratwürste und Glühwein angeboten. Um 14.00 Uhr setzt sich der Faschingszug im oberen Dorf in Bewegung. Nach dem Umzug begrüßen Faschingspräsident Alexander Hübner und Büttenredner Martin Hecht die teilnehmenden Gruppen auf dem Dorfplatz. Damit aber noch nicht genug - zünftig geht es im alten Schulhaus beim Kehraus mit "ZU(T)DRITT", beim Michareither Wirt, auf der Panzen und im Kapplwirtshaus weiter. Im Schulhaus feiert der Zirkus dann, bis Prinz Karneval pünktlich um 24.00 Uhr begraben wird und damit der diesjährige Fasching endet.


Falls Sie sich noch als Mitreisender für den Fosnatzug melden wollen, so können Sie sich bei Faschingspräsident Hübner per E-Mail unter faschingszug@gmx.de anmelden.

Schlüsselclub Münchenreuth