Die Münchenreuther sind für den Ausnahmezustand gerüstet. Parkplätze auf den Zufahrtsstraßen.

Verkehrsregelung am Faschingsdienstag
Verkehrsregelung am Faschingsdienstag. (Klicken zum Vergrößern)

Vor dem Start des 43. Faschingszugs um 14:00 Uhr können sich die Besucher ab 12:30 Uhr bereits für einen heißen Nachmittag und Abend in Münchenreuth aufwärmen.
Mehrere Glühweinstände im Dorf sowie eine Bierbude und eine beheizte „Faschings-Bar" im Zelt am Dorfplatz warten auf Abnehmer. Zusätzlich sind „Hochöfen" zum Wärmen aufgestellt. Eintritt auf der After-Zug-Party und im Vereinsheim ist frei.

Parkplätze gibt’s bis 13.15h im Dorf sowie dann bei der Kappl und an den Straßen Kappl-Münchenreuth und Münchenreuth-Pechtnersreuth. An der Straße Schirnding-Waldsassen herrscht Parkverbot. Zufahrt ins Dorf ab 13.15 Uhr gesperrt. Polizei und Feuerwehr helfen bei der Parkplatz-Einweisung.

Ein gesonderter Behindertenparkplatz ist im unteren Dorf vorgesehen. Dieser ist am besten über den unteren Dorfeingang über die Verbindungsstraße Waldsassen-Schirnding zu erreichen.

Schlüsselclub Münchenreuth